Logo dieheroldfliri.at

KIND.ERBE.REICH

Vom Erben und Erblassen
Koproduktion mit Kosmos Theater Wien, T:K Theater in Kempten und diefliriherold.at

Uraufführung von Barbara Herold


We'll be back'

Dornbirn, Kulturhaus
Mi 6.10, & Do 7.10., jeweils 19:30 Uhr
Do 7.10., 10:30 Uhr

Lindau, Stadttheater
Sa 20.11., 19:30 Uhr
Tickets: https://theater-lindau.reservix.de/events
Kempten, Stadttheater
Mi 24.11., 20 Uhr
Tickets: https://theaterinkempten.de/kartenverkauf-preise/


"Sehr oft recht witzig wird die immer weiter auseinandergehende Schere zwischen arm und reich thematisiert." (Kurier, Kiku, 20.9.2020 Heinz Wagner)

"In lose aneinandergereihten Szenen präsentieren Maria Fliri, Marion Freundorfer und Peter Bocek eine gut recherchierte und eingängige Collage zum Thema Erben." (Wiener Zeitung, 22.9.20, Angela Heide)

"Im schnellen Szenenwechsel und im knallig-glänzenden Bühnenbild von Caro Stark ist das Stück sehr unterhaltsam, kurzweilig und auch sehr, wohl etwas zu belehrend." (Neue Vorarlberger Tageszeitung, 22.9.2020 Lisa Kammann)

"Kind.Erbe.Reich spielt das Moment des Erbens und Erblassens in einer glitzernden Show temperamentvoll durch." (Der Standard, 22.9.20 Margarete Affenzeller)

"In amüsanten 70 Minuten schaffen es Maria Fliri, Marion Freundorfer und Peter Bocek die Zuschauer in die „Erbsache“ reinzuziehen und sie auch nicht wieder loszulassen. dieheroldfliri.at macht Theater das (nach)wirkt. Am Ende stehen sieben wunderbare Frauen und ein großartiger Mann auf der Bühne und der Gedanke kommt auf, würde es diese geballte, weibliche Qualität nicht nur im Theater, sondern auf dem politischen Parkett geben, gäbe es vielleicht einige Ungerechtigkeiten weniger und vielleicht eine Erbschaftssteuer." (Vorarlberger Nachrichten, 15.5.2021, Ursula Fehle)

"Maria Fliri, Marion Freundorfer und Peter Bocek glänzen in ihren Schauspielrollen, sie werfen im wörtlichen Sinn mit ihrer Sprache und den Geldscheinen auf der Bühne herum, stopfen sich alles, was möglich ist, in die Unterkleider und fressen es in sich hinein.“ (kulturzeitschrift.at, 14.5.2021, Peter Niedermair)

"Marion Freundorfer, Maria Fliri und Peter Bocek vermitteln dies mit ihrer engagierten Schauspielkunst, die eindrucksvollen Kostüme und das Bühnenbild hat Caro Stark geschaffen. Barbara Herold hat inszeniert, unterstützt von der Choreografin Anne Thaeter. Das Publikum applaudierte lange und herzlich.“ (Kronenzeitung, 15.5.2021, Anna Mika)



dieheroldfliri.at · Gallmiststraße 5 · 6800 Feldkirch · info@dieheroldfliri.at